...stets aktuelle Informationen
rund um das Sachverständigenwesen.“

Symposium Immobilienbewertung

191570
Symposium Immobilienbewertung
Ein Tag - vier Themen. Die Gelegenheit für öffentlich bestellte, zertifizierte und erfahrene Sachverständige zur effektiven Fortbildung. Dabei steht die tägliche Wertermittlungspraxis im Mittelpunkt und der direkte Kontakt mit Kollegen kommt nicht zu kurz.

Bei der Tagung befassen wir uns mit nachstehenden Themen:

Neue Rechtsvorschriften: Auswirkungen auf die Bewertung von Alten- und Pflegeheimen
: geänderte Anforderungen an Bestands- und Neubaupflegeheime (z. B. Landesheimbauverordnung Baden-Württemberg)
: Der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff und daraus resultierende Vergütungsregelungen
: Auswirkungen auf den Ertragswert in der Verkehrs- und Beleihungswertermittlung
Dipl.-Wirt.-Ing. Viktor H. Müller, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger, Stuttgart

Bewertung von Handelsimmobilien – Eine Frage(nur) nur der Miete?
: Das Internet der Dinge auch im Handel angekommen
: Aktuelle Trends bei Handelsimmobilien
: Mietermix versus Miete - Was ist mehr wert?
Dipl.-Betrw. Stephan Zehnter, Chartered Surveyor, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger, München

Verhaltensökonomie in der Immobilienbewertung
Typisches irrationales Käufer- und Verkäuferverhalten erkennen und nachvollziehbar bewerten
Dipl.-Kfm. Hauke Kruse, öffentlich bestellter und vereidigterSachverständiger, Hamburg

Erkwadrat und das verführerische Sachwertverfahren
30 Jahre hat das Sachwertverfahren mit den 13/14er Werten gut funktioniert, doch dann bestand und besteht Nachbesserungsbedarf.
Haben die NHK 05, 2000, (2005), 2010 und die Sachwertrichtlinie die Immobilienbewertung weitergebracht?
Dipl.-Ing. Jakob von Allwörden, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger, Frankfurt am Main

Veranstaltungsort und Übernachtung:
Park Inn by Radisson Köln City West, Innere Kanalstr. 15, 50823 Köln, Telefon 0221/5701924.
Unter dem Stichwort „IfS“ ist bis zum 20. Februar 2019 ein Zimmerabrufkontingent eingerichtet. Der Preis für das Einzelzimmer inkl. Frühstück beträgt für die Übernachtung vom 25. auf 26. März 2019 beträgt € € 140,00.
Weitere Hotels finden Sie unter www.hrs.de.




Preis
€ € 360,00 zzgl. USt
Dozent(en)
Dipl.-Kfm. Hauke Kruse, ö. b. u. v. Sachverständiger, Hamburg
Dipl.-Wirt.-Ing. Viktor-Hermann Müller, ö.b.u.v. Sachverständiger
Dipl.-Ing. Jakob von Allwörden, ö.b.u.v. Sachverständiger, Frankfurt a. M.
Stephan Zehnter, Chartered Surveyor, ö.b.u.v. Sachverständiger, München

Termine und Orte

26.03.2019
10:00 - 17:00 Uhr

Park Inn by Radisson Köln City West, Innere Kanalstr. 15, 50823 Köln

Ansprechpartner

Renate Schlatterer, Nina Seipold
Tel. 0221 912771-12
Fax 0221 912771-99
seminar.koelnnoSpam@ifsforum.de

Institut für Sachverständigenwesen e.V.
Hohenstaufenring 48-54, 50674 Köln