Aufgaben und Ziele der IfS Zert

IfS Zert ist die Zertifizierungsstelle des IfS und ist in der IfS GmbH für Sachverständige organisiert. Die Zertifizierungsstelle ist von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) nach DIN EN ISO/IEC 17024 akkreditiert und unterliegt der ständigen Aufsicht der DAkkS. Mit derzeit über 1.000 zertifizierten Sachverständigen ist IfS Zert Marktführer bei der qualifizierten Zertifizierung im Bereich Kraftfahrzeugschäden und –bewertung.

Die Zertifizierungsstelle versteht, dass die Unparteilichkeit ihrer Aktivitäten eine wesentliche Grundlage dafür ist, Vertrauen bei Antragstellern, Kandidaten und zertifizierten Personen sowie deren Arbeit- und Auftraggeber zu erzeugen. Mögliche Interessenkonflikte werden so gehandhabt, dass die Objektivität und Fairness der Zertifizierungstätigkeiten stets sichergestellt sind.

Ziel der IfS-Zertifizierung ist es, eine hochwertige Qualifizierung von Sachverständigen durch ein anspruchsvolles, faires und transparentes Qualifizierungssystem zu unterstützen, das europaweit be- und anerkannt ist.  

Die Zertifizierung und Überwachung von Sachverständigen durch IfS Zert erfolgt nach einheitlichen Kriterien und orientiert sich bei den inhaltlichen und formalen Qualifikationskriterien an den Anforderungen der öffentlichen Bestellung und Vereidigung von Sachverständigen. Mit Blick auf den europäischen Markt fördert IfS Zert (auch im europäischen Ausland) die gegenseitige Anerkennung von Zertifikaten auf der Basis gleichwertiger Kriterien. Dabei wird auch die Kompatibilisierung der Sachkundenachweise nationaler Anerkennungssysteme als Basis für ein europäisches Sachverständigenwesen gefördert. Dies gilt vor allem für die öffentliche Bestellung und Vereidigung.

 

 

Kontakt

So erreichen Sie uns

IfS GmbH für Sachverständige
Hohenzollernring 85-87
50672 Köln

Telefon: 0221 / 912 771 - 18
Fax: 0221 / 912 771 - 99
E-Mail: infonoSpam@ifsforum.de