Zeichen für Sachverstand

Über 6.000 öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige und die Bestellungskörperschaften nutzen das Zeichen für Sachverstand. Dieses Logo ist in Zusammenarbeit mit den Bestellungskörperschaften als Markenzeichen der öffentlichen Bestellung und Vereidigung entwickelt worden. Markeninhaber und Lizenzgeber ist das IfS. Nutzungsberechtigt sind aktuell öffentlich bestellte Sachverständige, die über eine gültige Lizenz verfügen.

Mit dem Logo bietet das IfS allen öffentlich bestellten Sachverständigen die Möglichkeit, sich ihren geprüften Qualitäten entsprechend auf dem Markt zu präsentieren - im eigenen wirtschaftlichen wie auch im Interesse der potentiellen Kunden. Das Zeichen vereint die verschiedenen Leistungen der Sachverständigen in einer klaren Form. Auf drei Qualitäten wurde besonderer Wert gelegt: das Analysieren, das Bewerten und  Objektivität. Die gestalterische Lösung basiert auf einer mehrfachen Symbolik: einem Auge, einem angedeuteten Siegel und die Symmetrie der blauen Kreishälften signalisiert im bildlichen Sinne die Unparteilichkeit des Gutachterurteils. Um die Einheitlichkeit zu gewähren und damit auch den Wiedererkennungseffekt sicher zu stellen, ist das Logo in der vorgegebenen Verwendungsart zu nutzen.

Zeichen für Sachverstand