Schäden an Gebäuden

172630

Das Institut für Sachverständigenwesen (IfS) e.V. und die Mitglieder des Aachener Instituts für Bauschadensforschung und angewandte Bauphysik (AIBau) gGmbH bilden seit mehreren Jahrzenten im Beruf stehende Bausachverständige zu aktuellen Themen fort. 1993 konzipierten und realisierten beide Institute gemeinsam erstmalig ein Seminarprogramm, in dem die wesentlichen technischen und baupraktischen Inhalte zum Spezialgebiet der Bauschadensbegutachtung für angehende Sachverständige im Zusammenhang vermittelt werden.
Der Lehrgang wendet sich an Architekten und Ingenieure, die eine Tätigkeit als "Sachverständiger für Schäden an Gebäuden" anstreben. Als zielgerichtete Vorbildung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium Fachrichtung Architektur/Bauingenieurwesen und eine mindestens fünfjährige Berufspraxis, möglichst in der Bauplanung/Bauleitung, von Vorteil.
Der angebotene Lehrgang ist eine ideale Vorbereitung für den Sachkundenachweis als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden.

Der Lehrgang wird von Prof. Dipl.-Ing. Matthias Zöller (AIBau Aachen) fachlich betreut. Er ist selbst in allen Seminarabschnitten zu wichtigen bautechnischen und bauteilbezogenen Themen als didaktisch versierter Referent tätig

Weiterhin gehören zum Dozententeam
Dipl.-Ing. Karsten Ebeling, Burgdorf
Prof. Dr.-Ing. Paul-Josef Erban, Köln
Dipl.-Ing. Thomas Kempen, Aachen
RAin Heide Mantscheff, Köln
Dipl.-Ing. Harold Neubrand, Bad Boll
Dipl.-Ing. Martin Oswald,M. Eng. Aachen
Prof. Dipl.-Ing. Rainer Pohlenz, Aachen
Dipl.-Ing. Silke Sous, Aachen
Dr.-Ing. Jürgen Warkus, Mönchengladbach
Dr.-Ing. Stefan Wirth, Karlsruhe
Dipl.-Holzing. Franz Wurm, Rosenheim
Prof. Dipl.-Ing. Martin Zerwas, Roetgen

Der Lehrgang gliedert sich in drei Module (insgesamt 32 Seminartage) und vermittelt nachstehende Kenntnisse:

Modul A: € € 2.990,00
: Einführung - Grundlagen - Wärmeschutz
: Außenwände
: Beton und Abdichtung erdberührte Bauteile

Modul B: € € 2.680,00

: Dächer und Schallschutz
: Baugrund - Haustechnik - Innenräume
: Risse - Schadstoffe - Instandsetzung

Modul C: € € 2.680,00
: Brandschutz - Baustoffe - Messen - Dokumentieren
: Quoten - Minderwerte - Repetitorium
: Abschlussprüfung

Die Zahlung wird zu Beginn eines jeden Moduls fällig.
Die Module bauen aufeinander auf und können deshalb auch nur zusammen gebucht werden.
Im Preis ist keine Umsatzsteuer enthalten (umsatzsteuerfrei).

Preis: Der Preis beträgt € € 2.990,00 für Modul A, jeweils € € 2.680,00 für die Module B und C. Im Preis enthalten sind ausführliche Seminarunterlagen, Übungsaufgaben Korrekturen und Beurteilungen, die Abschlussprüfung und Beurteilung sowie Begrüßungskaffee, Kaffeepause vormittags und nachmittags und Mittagessen (Business-Lunch-Buffet / 3-Gang-Menü) enthalten.

Preis:
  • Lehrgang Sachverständige für Schäden an Gebäuden
    Modul A € € 2.990,00
  • Lehrgang Sachverständige für Schäden an Gebäuden
    Modul B € € 2.680,00
  • Lehrgang Sachverständige für Schäden an Gebäuden
    Modul C € € 2.680,00
Lehrgang Sachverständige für Schäden an Gebäuden
Beginn/Ende: 1. Tag, 10:00 - 18:00 Uhr / 2. Tag, 8:30 - 18:00 Uhr / 3. Tag, 8:30 - 18:00 Uhr
Dorint Parkhotel Bad Neuenahr

Lehrgang Sachverständige für Schäden an Gebäuden Modul A

  • 28.09. - 01.10.2017
  • 16.11. - 19.11.2017
  • 18.01. - 21.01.2018

Lehrgang Sachverständige für Schäden an Gebäuden Modul B

  • 21.06. - 24.06.2018
  • 08.03. - 11.03.2018
  • 03.05. - 06.05.2018

Lehrgang Sachverständige für Schäden an Gebäuden Modul C

  • 18.10. - 20.10.2018
  • 12.01.2019
  • 06.09. - 09.09.2018
Seminar buchen

Ansprechpartner

Renate Schlatterer, Nina Seipold
Tel. 0221 912771-12
Fax 0221 912771-99


Institut für Sachverständigenwesen e.V.
Hohenzollernring 85-87, 50672 Köln