...stets aktuelle Informationen
rund um das Sachverständigenwesen.“

Symposium Immobilienbewertung

192570
Symposium Immobilienbewertung
Ein Tag - vier Themen. Die Gelegenheit für öffentlich bestellte, zertifizierte und erfahrene Sachverständige zur effektiven Fortbildung. Dabei steht die tägliche Wertermittlungspraxis im Mittelpunkt und der direkte Kontakt mit Kollegen kommt nicht zu kurz.

Bei der Tagung befassen wir uns mit nachstehenden Themen :

Der Einfluss der niedrigen Kapitalmarktzinsen auf die deutschen Wertermittlungsverfahren
:Auswirkungen auf das Vergleichswertverfahren
:Auswirkungen auf das Ertragswertverfahren
:Auswirkungen auf das Sachwertverfahren
Dipl.-Kfm. (Univ.) Marcus Braun, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger, Registered Valuer (RICS), Frankfurt am Main

Ereigniskarte: Gehen Sie in das Gefängnis, begeben Sie sich direkt dorthin! - Gemeinbedarfsflächen: Regeln und Erfahrungen, die über das Monopolyspiel hinausgehen
: Bewertung für Weiterbetrieb und Veräußerung, typisches Marktgeschehen?
: Datenrecherche und -Verfügbarkeit
: Praxisbeispiele
Bernhard Dewies, Immobilienbewerter (IfS), Korschenbroich

Einfluss von Baumängeln und Bauschäden auf den Verkehrswert
: Was sagt die ImmoWertV
: Überblick über die vorhandenen Ideen, Ansätze und Studien
: Die Expertenbefragung und was der Markt wirklich denkt
: Darf es ein bisschen mehr Sachverstand sein?
Dipl.-Ing. Daniela Unglaube, öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige, Frankfurt am Main

Erkwadrat und das verführerische Sachwertverfahren
30 Jahre hat das Sachwertverfahren mit den 13/14er Werten gut funktioniert, doch dann bestand und besteht Nachbesserungsbedarf.
Haben die NHK 95, 2000, (2005), 2010 und die Sachwertrichtlinie die Immobilienbewertung weitergebracht?
Dipl.-Ing. Jakob von Allwörden, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger, Frankfurt am Main

Veranstaltungsort und Übernachtung:
Dorint Kongresshotel Mannheim, Friedrichsring 6, 68161 Mannheim, Telefon 0621/12510, eMail info.mannheim@dorint.com
Unter dem Stichwort „9139“ ist bis zum 10. September 2019 ein Zimmerabrufkontingent eingerichtet. Der Preis für das Einzelzimmer inkl. Frühstück beträgt für die Übernachtung vom 15. auf 16.10.2019 € € 150,00.
Weitere Hotels finden Sie unter www.trivago.de.




Preis
€ € 360,00 zzgl. USt
Dozent(en)
Dipl.-Kfm. (Univ.) Marcus Braun, Registered Valuer (RICS), ö.b.u.v. Sachverständiger, Frankfurt a. M.
Bernhard Dewies, Immobilienbewerter (IfS), Korschenbroich
Dipl.-Ing. Daniela Unglaube, ö. b. u. v. Sachverständige Frankfurt a. Main
Dipl.-Ing. Jakob von Allwörden, ö.b.u.v. Sachverständiger, Frankfurt a. M.

Termine und Orte

16.10.2019
10:00 - 17:00 Uhr

Dorint Kongresshotel Mannheim, Friedrichsring 6, 68161 Mannheim

Ansprechpartner

Renate Schlatterer, Nina Seipold
Tel. 0221 912771-12
Fax 0221 912771-99
seminar.koelnnoSpam@ifsforum.de

Institut für Sachverständigenwesen e.V.
Hohenstaufenring 48-54, 50674 Köln